Über uns

Über uns

Schäbyschigg sind fünf weltoffene und unerschrockene Musiker: Mit Instrumenten, Käse, Brot und „Tiggets“ im Gepäck, sind sie unterwegs, um mit ihrer Musik die Herzen von Nah und Fern zu erfreuen. Mit Klarinette, grossen und kleinen Trompeten, Tuba und Akkordeon tragen sie ihre Melodien in die Welt hinaus – oder zumindest bis in die nächstgelegene „Beiz“!

Musik aus der gebirgig-hügeligen Landschaft zwischen Säntis und Pilatus, welche auf dem schmalen Grat zwischen Tradition und Innovation wandert und Altes mit Neuem verbindet. Zeitlose Musik mit traditioneller Besetzung, aber moderner Interpretation: Melodien aus längst vergangener Zeit werden ausgegraben, aufpoliert, frisch gestrichen und in neuem Gewand präsentiert. Hauptsächlich jedoch machen die fünf Musiker ihre eigene Musik: Mal groovig, mal lüpfig, mal melancholisch, mal urchig, immer jedoch authentisch und frisch.

Lieder und Tänze aus dem Leben, die in keine Schublade passen.

Musiker

David Jud

David unser Meister auf der Klarinette lebt in Gommiswald in einem alten Bauernhaus im Grünen, wo sich Fuchs und Hase noch Gute Nacht sagen.
Ausgerüstet mit einem klassisch-künstlerischen sowie einem musikpädagogischen Master und reichhaltiger Erfahrung in lauter und unterhaltender Musik (Dixie, Klezmer, Böhmisch-Mährisch) ist er bestens gerüstet, den Blech blasenden Kollegen Paroli zu bieten und sich das nötige Gehör zu verschaffen. Wenn es sein muss auch mit dem Erklimmen schwindelerregender Höhen und gekonnt am Notentext vorbei-improvisierend.

www.david-jud.ch

Guillermo Casillas

Guillermo, aufgewachsen in Avila (Spanien) und wohnhaft in Zürich Downtown, ist für die hohen Trompetenklänge zuständig. Das Rüstzeug als klassischer Trompeter holte er sich an den Hochschulen von Salamanca, Amsterdam und Zürich. Häufig ist Guillermo jedoch nicht mit der Trompete, sondern mit dem Tacktstock anzutreffen. Zudem ist er ein versierter Koch, was der Band auch häufig zugute kommt. Guillermo ist der ruhige Pol bei Schäbyschigg. Technisch versiert und ideenreich löst er jedes Problem, egal welcher Art.

www.guillermocasillas.com

Fabian Jud

Fabian, der jüngere Bruder von David, ebenfalls in Gommiswald aufgewachsen lebt mit seiner Familie in Uster. Klassisch ausgebildet und mit einem musikpädagogischen Master der ZHdK in Zürich ausgestattet, weckt er bei kleinen und grossen Schülern die Freude an der Musik. Fabian ist als Trompeter bei Schäbyschigg vielfältig einsetzbar: Ob Melodie, Gegenmelodie oder Groove, findet er spielend die passenden Töne. Fabian ist ein Organisationstalent. Wenn er etwas in die Hand nimmt, dann klappt es auch.

www.fabian-jud.ch

Jérôme Müller

Jérôme ist in Schupfart AG aufgewachsen und lebt mit seiner Freundin und seiner Katze Milou in Langnau bei Reiden LU. Grossgeworden in der Schweizer Brass Band Szene hat er sehr viel Wettbewerbserfahrung und demzufolge die nötige „Coolness“ bei schnellen und virtuosen Passagen. Sein Musikstudium absolvierte er in Luzern auf dem Euphonium, ist bei Schäbyschigg nun aber mit der Basstrompete als Verbindungsglied zwischen Bass und Trompete zuständig.

Tobi Zwyer

Tobi ist in Sisikon UR aufgewachsen und nun auf der anderen Seite des Vierwaldstättersees mit seinen 4 Mädels in Luzern Zuhause. Ein Master in Erdwissenschaften spricht für ein bewusstes Fundament mit tiefsten Tönen. Dazu paart sich die Weitsicht eines ausgebildeten Blasmusikdirigenten. Hauptsächlich ist er für den Groove zuständig, macht jedoch zeitweise auch mit Akkordeon und Stimme auf sich aufmerksam. Doch was wäre ein Tubist ohne Abgründe? Balkan Brass und Folk-Punk bringen die wahre Persönlichkeit dieses geerdeten Bassisten zum Ausdruck. Wenn nicht gerade mit Schäbyschigg, ist er auch mit den Dead Brothers oder dem Molotow Brass Orkestar anzutreffen.

www.tobizwyer.ch

Share: